Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Adresse

A-1050 Wien | Pilgramgasse 16

Telefon / Hotline

+43 1 961 01 04 (MO-FR 10-16h)

Mixed Chili-Pickles

August 2021 | Rezepte

Chili
Blog

Aktuelles aus der
Chili-Werkstatt


Mixed Chili-Pickles mit Bishops Crown Chilis

Ein Rezept der Chili-Werkstatt
Die hier verwendete Bishops Crown Chili wird aufgrund ihres außergewöhnlichen Äußeren kulinarisch gerne im Ganzen eingesetzt.
Gericht: Antipasti, Beilage, Kleinigkeit
Land & Region: Mediterran
Schärfegrad: 3 bis 5
2 Einmachgläser

Kochutensilien

  • 2 Einmachgläser à circa 200 ml

Zutaten
  

  • 2 Stangensellerie geputzt
  • 50 g frische Bishops Crowns
  • 280 ml Wasser
  • 120 ml Weißweinessig
  • 20 g Rohrzucker
  • 8 g Salz
  • ½ gelbe Paprikaschote entkernt, in feine Streifen geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen geschält, in feine Scheiben geschnitten
  • ½ Bund Dille fein gehackt
  • 2 TL Weiße Senfkörner
  • 2 TL Selleriesamen
  • 2 TL Pimentkörner

Zubereitung
 

  • Stangensellerie längs vierteln, dann quer in rund 1,5 cm breite Streifen schneiden. Die Chilis injektieren, also mit einer Nadel oder einem Metallspieß zahlreiche Löcher einstechen. Alles beiseitestellen.
  • In einem Topf das Wasser erhitzen; sobald es kocht, mit Weißweinessig aufgießen, Zucker und Salz darin auflösen und vom Herd ziehen.
  • Das Backrohr auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Sellerie, die Chilis, die Paprikastreifen, die Knoblauchscheiben und die Dille dekorativ in ausgekochte Einmachgläser schlichten, die Gewürze darüber verteilen und die heiße Marinierflüssigkeit bis knapp unter dem Glasrand eingießen. Das Gemüse muss vollständig von Flüssigkeit bedeckt sein; bei Bedarf mit Weißweinessig aufgießen. Mit sauberen Deckeln verschließen, die Gläser auf einem Backblech im Wasserbad im vorgeheizten Backrohr rund 15 Minuten pasteurisieren.

Good to know

Bishops Crown und diverse andere Chilisorten werden aufgrund ihres außergewöhnlichen und ansprechenden Äußeren gerne im Ganzen eingesetzt. Auf diese Art bleibt ihre hübsche Form auch in einer kulinarischen Zubereitung erhalten. Das Injektieren mit einer Nadel oder einem Metallspieß ist die einfachste Möglichkeit, um die Einlegeflüssigkeit in die Chilifrüchte eindringen zu lassen. Solcherart werden diese auch von innen mariniert und eine Schimmelbildung aus dem Inneren heraus kann ausgeschlossen werden.