Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Facts zu unseren Chilipflanzen

Chili-Magazin, Chili-Pflanzen

Chili
Blog

Aktuelles aus der
Chili-Werkstatt

Bei uns ist die Freude auf den Chili-Anbau im eigenen Garten, am Balkon oder in der Küche immer groß. Um dir die Entscheidung für eine Qualitätspflanze aus der Chili-Werkstatt leicht zu machen, gibt’s hier die Top-3 Facts zu unseren Chilipflanzen.


❌ Warum wir beim Wettlauf um das größte Pflanzensortiment jenseits der 500 Sorten nicht mitmachen?

✔️ In der Chili-Werkstatt bekommst du seit vielen Jahr ein verlässliches Angebot von rund 40 Sorten. Alles Züchtungen aus Österreich mit zertifiziertem Bio-Saatgut, die für unser zentraleuropäisches Klima perfekt geeignet sind. Sorten, die aus Erfahrung sehr gute Wachstumsaussichten im gleichen Jahr haben.

✔️ Chilis sind Feuergewächse, die ihren Ursprung in heißen Gegenden haben. Deshalb lassen sich bei uns in Österreich und Deutschland nicht alle Chilisorten zuverlässig kultivieren. Es sei denn, du hast zu Hause einen beheizbaren Folientunnel oder ein Gewächshaus, automatisierte Bewässerung und rund um die Uhr eine Bestrahlung mit UV-Licht.

❌ Warum es bei uns „nur“ Feuerschoten bis maximal Carolina Reaper Schärfe und keine weiteren Super-Hots gibt?

✔️ Wir sind der Meinung, dass Habaneros & Co sowieso schon am obersten Rand der Erträglichkeit liegen. So spannend gigantisch hohe Scoville-Werte von Chilis auch klingen, so sehr sind sie im Alltag eigentlich unsinnig, weil nicht essbar.

✔️ Hinzu kommt, dass die Zucht von Super-Hots extrem aufwändig ist. Sie brauchen eine echte „rund um die Uhr Betreuung“ und vor allem viel Energie (wie künstliches UV-Licht und Wärme).

❌ Warum unsere Chili-Pflanzen (aus jetziger Sicht) erst ab Anfang Mai 2024 für die Abholung oder den Versand bereit sind?

✔️ Bis gesunde Chilipflanzen eine verlässliche Größe mit Beständigkeit erreicht haben, braucht es ab Aussaat im Jänner zwischen 12 und 16 Wochen. Somit geht in einem normalen Jahr vor Anfang Mai leider nix. Es sei denn, das Frühjahr setzt wieder einmal früher ein … dann geht’s schneller.

✔️ Außerdem: So lange draußen Schnee, Eis und/oder Kälte herrschen, haben die Pflanzen bei dir zu Hause noch wenig Freude. Sobald sie bei dir sind, wollen sie nämlich rasch ins Freie. Auf’s Fensterbrett, auf die Terrasse, in den Garten …

Sodala … und nun viel Spaß mit deinen Chili-Pflanzen aus der Chili-Werkstatt!
Hier geht’s zu unserer Auswahl!

Entdecke mehr von Chili-Werkstatt

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen