Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Adresse

A-1050 Wien | Pilgramgasse 16

Telefon / Hotline

+43 1 961 01 04 (MO-FR 10-16h)

Spaghetti AOP

April 2022 | Rezepte

Chili
Blog

Aktuelles aus der
Chili-Werkstatt

Spaghetti AOP (= aglio & olio & peperoncino)

Ein Rezept der Chili-Werkstatt
In diesem italienischen Pastaklassiker laufen die allseits bekannten und geschmacklich vielseitigen Peperoncini zu ihrer Höchstform auf.
Gericht: Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Italien
Schärfegrad: 7
4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 100 ml Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen geschält, in hauchdünne Scheiben geschnitten
  • 5 getrocknete Peperoncini im Mörser zerstoßen (alternativ: 5 frische Peperoncini, entstielt, in hauchdünne Ringe geschnitten, oder 1 EL Peperoncini-Chiliflocken)
  • 1 Handvoll Petersilie fein gehackt
  • Schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung
 

  • Die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser bissfest kochen.
  • In einem Topf das Olivenöl erhitzen, vom Herd ziehen und darin die Knoblauchscheiben, die Chilis und die Petersilie wärmen; es darf nichts braten, brutzeln oder bräunen, da dies den Geschmack sonst negativ beeinflusst.
  • Die Spaghetti abseihen, mit dem Knoblauch-Kräuteröl vermischen, mit Pfeffer würzen und sofort heiß servieren.

Good to know

Das urtypische, italophile Gericht ist der perfekte Beweis dafür, dass mit wenigen Zutaten und geringem (Zeit-)Aufwand dennoch allerbester Geschmack und einwandfreier Hochgenuss möglich sind. Sobald Peperoncini, Knoblauch, Olivenöl und Pastanudeln zu Hause sind, kann es losgehen. Sofern ein frisches Kraut – wie hier Petersilie – bei der Hand ist, kann die Nudelspeise um eine weitere, erfrischende Note ergänzt werden.