Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Adresse

A-1050 Wien, Pilgramgasse 16

Nächste Öffnungszeiten

siehe Infobalken unten

Hot Karamell-Gorischoks

12. Dezember 2020 | Rezepte

Chili
Blog

Aktuelles aus der
Chili-Werkstatt


Hot Karamell-Gorischoks

Ein Rezept der Chili-Werkstatt
Gorischok bedeutet so viel wie Walnuss - der Name leitet sich von der Backform ab, die an eine Walnuss erinnert.
Gericht: Mehlspeise, Nachspeise
Land & Region: Ukraine
Schärfegrad: 8
50 Stück

Kochutensilien

  • Waffeleisen mit Wechseleinsatz für Gorischoks

Zutaten
  

Für die Hot-Karamell-Füllung

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (à circa 400g)
  • 100 g Butter, in Stücke zerteilt
  • 3 EL Cayenne-Chilipulver
  • gehackte Walnüsse nach Geschmack

Für die Gorischoks

  • 2 Eier
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Weißweinessig
  • 100 g weiche Butter
  • 300 g Weizenmehl fein gesiebt
  • Sonnenblumenöl zum Einfetten der Gorischokförmchen

Zubereitung
 

  • Für die Füllung die ungeöffnete Dose Kondensmilch in einen Topf mit Wasser geben, sodass die Dose vollständig bedeckt ist. 3 Stunden kochen, die Dose öffnen und den Inhalt abkühlen lassen, bis er nur mehr lauwarm ist. Die Butterstückchen sowie das Chilipulver einrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Auf Wunsch gehackte Walnüsse unterheben.
  • Nun mit dem Mixer die Eier, den Zucker sowie den Vanillezucker schaumig rühren. Das Backpulver mit dem Essig verrühren und zur Eier-Zucker-Masse geben, die weiche Butter ebenfalls einrühren. Schließlich portionsweise das gesiebte Mehl hinzufügen, bis ein homogener, glatter Teig entsteht.
  • Die Gorischokbackform mit dem Öl bepinseln, zu zwei Dritteln mit Teig befüllen und – wie beim Herausbacken von Waffeln – die Oberseite des Eisens herunterklappen. Die Hälften miteinander verschließen und die Gorischoks goldbraun herausbacken. So verfahren, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Die Gorischokhälften vor dem Befüllen abkühlen lassen.
  • Die Karamellmasse in eine gebackene Gorischokhälfte füllen, eine leere Hälfte aufsetzen. So weiterverfahren, bis alle Teighälften und die Karamellfülle aufgebraucht sind. Warm und kalt zu genießen.

Good to know

Gorischok bedeutet so viel wie Walnuss. Der Name leitet sich von der Backform ab, die an eine Walnuss erinnert. In der süßen, sämigen Fülle verdichtet die Cayenne den Geschmack und verleiht der Masse eine herrlich animierende Cremigkeit. Am besten schmecken die Gorischoks, wenn sie 1–2 Tage bei Zimmertemperatur in einer Blechdose abliegen und durchziehen können.

Unsere scharfen Rezepttipps

Smoky Seafood Paella

Eine Paella zählt zu den spanischen Klassikern, gesmokte Chilis runden den Geschmack perfekt ab.

Smoky Fire-Ribs

Ein Klassiker unter Grillfans, der dank der Chipotle-Chili sein verführerisches, rauchiges Aroma entfaltet.

Spaghetti AOP

In diesem italienischen Pastaklassiker laufen die vielseitigen Peperoncini zu ihrer Höchstform auf.

Spicy Zeugs aus der Chili-Werkstatt